BFV Aßling Gesamt

Jugend

amateure

Abgelegen vom sogenannten Speckgürtel Münchens liegt in ca. 30-40 km Entfernung die Gemeinde Aßling,  am Fuße des Büchsenbergs.  Mit etwa  4300 Einwohnern  und vielen kleineren Ortsteilen zählt die Gemeinde nicht zu den größten im Landkreis Ebersberg. Mit nur 138 Einwohner je km² ist es eine sehr beschauliche und schlichte Gemeinde. Dafür mit viel Herz und bekannter oberbayerischer Bodenständigkeit.  
In dieser Gemeinde ist der Verein seit langem fester Bestandteil. Über 10% der Bevölkerung sind Mitglied  beim TSV Assling und es werden zunehmend mehr.  
Die G-Junioren, unsere Wiege einer langjährigen Mitgliedschaft, werden seit einigen Jahren von Trainern begleitet, die mit viel Einfühlungsvermögen und kindgerechtem  Miteinander einen wahrlichen Magneten für neue Talente darstellt. Mit diesem „Startkapital“ kann der TSV Assling seit den letzten Jahren  jeweils zwei Mannschaften bei  den F, E und  D-Junioren im Ligabetrieb anmelden.

Abteilungsleitung Jugend

Jugendleiter Benjamin Beutler
Mitterhofer Thomas Sellmeier Otto Ziegler Lazlo

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonnummern siehe Kontaktliste

Weiter geht es mit Informationen zu den Jugendmannschaften.

Unterkategorien

Die A-Jugend (auch A-Junioren oder U-19 genannt) ist die älteste Gruppe von Jugendsportlern.

A-Junioren (U 19/U 18): A-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in der das Spieljahr beginnt, das 17. oder das 18. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben. In dieser Altersklasse sind auch Juniorinnen-Mannschaften zulässig.

Gemeinsam mit den Vereinen SV Ostermünchen und TSV Emmering bildet der TSV Assling eine Spielgemeinschaft SG Ostermüchen-Assling-Emmering. Federführend ist hier der SV Ostermünchen. Bereits vor 2013 gabe es eine Spielgemeinschaft der Junioren mit dem SV Ostermünchen. Zum Saisonstart 2013/2014 stieß der TSV Emmering mit hinzu.

Weiter geht es mit aktuellen Informationen der A-Junioren. 

 

Die B-Jugend (auch B-Junioren oder U-17 genannt) ist die zweitälteste Gruppe von Jugendsportlern.

B-Junioren/B-Juniorinnen (U17/U16): B-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in der die Saison beginnt, das 15. oder das 16. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben. In diesen Altersklassen sind auch gemischte Mannschaften zugelassen. B-Juniorinnen dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten in Junioren-Mannschaften spielen.

Gemeinsam mit den Vereinen SV Ostermünchen und TSV Emmering bildet der TSV Assling eine Spielgemeinschaft SG Ostermüchen-Assling-Emmering. Federführend ist hier der SV Ostermünchen. Bereits vor 2013 gabe es eine Spielgemeinschaft der Junioren mit dem SV Ostermünchen. Zum Saisonstart 2013/2014 stieß der TSV Emmering mit hinzu.

Weiter geht es mit aktuellen Informationen der B-Junioren. 

 

Die C-Jugend (auch C-Junioren genannt) ist die drittälteste Gruppe von Jugendsportlern, beispielsweise im Fußball oder Handball. In der Regel beträgt das Alter dieser Sportler 12 bis 14 Jahre.

Beim Fußball dürfen Mädchen in der C-Jugend (wie auch in der B-Jugend) nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten in Jungenmannschaften spielen.

Gemeinsam mit den Vereinen SV Ostermünchen und TSV Emmering bildet der TSV Assling eine Spielgemeinschaft SG Assling-Ostermüchen-Emmering. Federführend ist hier der TSV Assling. Vor 2013 Konnte der TSV Assling noch eine eigene C-Junioren Mansnchaft stellen. Zum Saisonstart 2013/2014 stieß der SV Ostermünchen und TSV Emmering mit hinzu. So war / ist es möglich allen Spielern des Jahrganges eine Teilnahme am offizellen Wettbewerb zu ermöglichen.

Weiter geht es mit aktuellen Informationen der C-Junioren. 

 

Die D-Jugend (auch D-Junioren genannt) ist die viertälteste Gruppe von Jugendsportlern

D-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in der das Spieljahr beginnt, das 11. oder das 12. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.

In dieser Altersklasse sind auch gemischte Mannschaften (Jungen und Mädchen) zugelassen.

Seit der Saison 2017/2018 bilden der TSV Grafing und der TSV Assling eine Spielgemeinschaft im Mädchenfußball.

Weiter geht es mit aktuellen Informationen der D-Junioren. 

 

Die E-Jugend (auch E-Junioren genannt) ist eine Klasseneinteilung der drittjüngsten Gruppe von Jugendsportlern, beispielsweise im Fußball oder Handball.

In der Regel beträgt das Alter dieser Sportler 8 bis 10 Jahre.
Beim Fußball sind in der E-Jugend auch gemischte Mannschaften (Jungen und Mädchen) zugelassen.

Weiter geht es mit aktuellen Informationen der E-Junioren. 

 

F-Junioren (U9/U8): F-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 7. oder das 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.

Beim Fußball sind der F-Jugend auch gemischte Mannschaften (Jungen und Mädchen) zugelassen.

Weiter geht es mit aktuellen Informationen der F-Junioren. 

 

Spiel … Spaß … Spannung

G Junioren 2014 2015 2

Die G-Jugend (auch G-Junioren, Bambini, Minikicker, Minis oder scherzhaft Pampers-Klasse genannt) ist eine Klasseneinteilung der jüngsten Gruppe von Jugendsportlern.

Die G-Jugend ist beim TSV Aßling die erste Anlaufstelle für unsere kleinsten Fussballer die mal ganz groß werden wollen. Meist tummeln sich 10 – 15 Kindern der Jahrgänge auf dem Fußballplatz. Es ist ein wildes Durcheinander bei dem die Trainer redlich bemüht sind etwas Ordnung reinzubringen.

Es wird viel mit dem Ball geübt und gespielt. Tore verhindern, Tore schießen, trippeln, passen und das Spiel zum Abschluss darf natürlich nicht fehlen. Alles so dass jeder mitmachen kann.

Ob beim Training oder beim Turnier, der Spaß steht im Vordergrund. Ob gewonnen oder verloren, jeder ist dabei und gibt sein bestes.
Ein großes Erlebnis für die ganze Mannschaft, das immer mit Spannung erwartet und durchgeführt wird, ist das Elfmeterschießen. Man kann so etwas ja nie früh genug üben … ;-)

G Junioren Turnier in Wasse

infoblatt g jugend1

Weiter geht es mit aktuellen Informationen der G-Junioren.