Seit 2012 ist der Damenfußball beim TSV Aßling sehr erfolgreich etabliert. Daher ist der nächste logische Schritt, das man auch in Zukunft auch die Jugendarbeit im Fußball für die Mädchen voranbringt.

 

Der Jugendleiter Michael Kurzmeier setzte sich hier stark dafür ein und entwickelt das Konzept des Mädchenfußballs Schritt für Schritt weiter. In 2018 veranstaltete man erstmals einen Tag des Mädchenfußballs, der auf reges Interesse bei den Mädels gestossen ist. Mehr als 20 Mitgliedsanträge wurden vor Ort beim Verein abgegeben. Ein unglaubliches Ergebnis, das zeigt das man auch reine Mädchenmannschaften eine sportliche Perspektive und Beschäftigung geben sollte.

 

Ein Jahr später wurden ein Techniktraining (Coerver) durch Sepp Grabmaier und Nationalspielerin Julia Simic (Spielerin bei Westham United (London) initiert und die Mädels konnte sich so von einer Profispielerin Tips und Tricks holen. Wie bei den Jungs steht auch bei den Mädels der Spaß am Spiel und Sport an oberster Stelle und nicht das Ergebnis.

 

Für die Saison 2019/2020 konnte man so die erste Mannschaft in der Altersklasse E-Juniorinnen (10 und 11 Jahre) melden. Da es in dieser Altersklasse noch nicht viele Vereine eine reine Mädchenmannschaft haben, hat man sich für die Gruppe München entschieden.

 

 Die Fahrtwege sind teils sehr weit, aber danke der Begeisterung der Mädels und deren Eltern die durch Fahrdienstleistungen und Kuchenverkauf, so auch zu einem tollen Gemeinschaftsgefühl im Verein und Aßling beitragen.

 

Wenn euer Mädel auch gerne einmal Fußball spielen möchte, dann sprich unsere Trainer oder Jugendleiter an. Ein Schnuppertraining für ein paar Wochen ist jederzeit möglich.

 

Laden...

Deine Ansprechpartner

Maurus Kurzmeier

Maurus Kurzmeier

Trainer

Telefon:+49 (0)151 40785370
trainer.ejuniorinnen@tsv-assling.de

Stefanie Beck

Stefanie Beck

Trainerin

Telefon:+49 (0)176 30524907
trainer.ejuniorinnen@tsv-assling.de

Teams der Vorjahre